Pelletkessel oder automatisch Pelletbrenner: was ist besser aus den Vorschlägen von Heizgeräten

Viele Hauseigentümer, die sich bereits für den Umstieg auf Pellettechnologie entschieden haben, stehen vor der Wahl. Was ist besser Pelletkessel oder automatischer Pelletbrenner? Tatsächlich sprechen wir von ergänzenden Modulen. Der Pelletkessel hat einen eigenen Pelletbrenner, es gibt zwei Arten solcher Module, die unterschiedliche Wirkungsgrade bieten.

Der automatische Pelletbrenner ist Teil moderner Pelletkessel

Moderne Automatik Pelletkessel mit einem Fackelbrenner (der die volumetrische Verbrennung und die Pyrolyse-Nachverbrennung von Brennstoff unterstützt) mit einer fremdgefertigten Mikroprogrammsteuerung wird ziemlich teuer. Es ist viel rentabler, eine Fackel zu kaufen Pelletbrenner FOCUS, die in einen vorhandenen Festbrennstoffkessel mit entsprechender Leistung eingebaut werden kann. Als Ergebnis erhält der Besitzer denselben automatischen Pelletskessel mit maximalem Funktionsumfang, jedoch deutlich günstiger. Darüber hinaus wird die Kapazität der Heizgeräte höher sein.

Welche Eigenschaften hat ein automatischer Pelletbrenner im Vergleich zu anderen Angeboten:

  • automatische Kraftstoffversorgung;
  • Mikroprogramm-Verbrennungssteuerung;
  • selbstreinigend und wassergekühlt, je nach Ausführung und Leistung des Modells;
  • mit der Klimatisierung und "Smart Home" arbeiten.

Andere Angebote

Auf dem Markt sind jedoch alternative Angebote zu finden. Ein Beispiel sind Pelletkessel mit vertikaler, d. h. Schwerkraft-Brennstoffzufuhr und einer Luftheizkammer. Ein solches Modell kostet weniger als ein automatischer Pelletbrenner mit allen erforderlichen Heizraumgeräten. Es ist ideal für ein kleines Fachwerkhaus, besonders wenn es beheizt werden soll nach dem kanadischen System.

Ist es sinnvoll, teurere Geräte mitzunehmen? Wahrscheinlich nicht. Ein solches System spart Kosten durch die Umstellung auf Pellets und erwärmt sofort die Luft als Wärmeträger.

Was Sie bei der Auswahl beachten müssen Ausrüstung

In der Regel vergleichen die Eigentümer einzelner Häuser nicht sofort den gewünschten Komfort, der sich in der Verlegung bestimmter Heizkreise ausdrückt, und den Fähigkeiten der Heizgeräte. Automatische Pelletkessel sind in der Regel darauf ausgelegt, ein bereits nutzbares Wasserheizmedium aufzubereiten zur Lufterwärmung mit Heizlüftern.

Für die Luftheizung lohnt es sich, einen Kessel mit direkter Luftheizung zu kaufen. Dies kann durch die Bestellung von Heizgeräten nach einem individuellen Projekt erfolgen. Oder machen Sie es selbst. Diese Kessel sind auch für den Einbau eines FOCUS-Pelletbrenners geeignet. Und sie ermöglichen es, mit minimalen Mitteln alle Vorteile der Technologie zu nutzen.

Wenn Sie einen guten Festbrennstoffkessel an das Heizsystem angeschlossen haben, ist der Kauf eines Pelletbrenners die beste Lösung. Es ist eine intelligente Investition, die den Komfort erhöht und die Heizkosten senkt. Wenn die Heizkreise jedoch keine Regelung vorsehen, wird die Klimatisierung und Kesselsteuerung vereinfacht.

Empfohlene Beiträge