Die besten Festbrennstoffkessel: Was bestimmt die Kosten

TwerVorbrennkessel ermöglichen es Ihnen, unabhängige Heizung aus externen Netzen zu organisieren. Sie werden von vielen Eigentümern einzelner Häuser, Büros, Geschäfte als Haupt- oder Reservewärmequelle installiert. Unter Berücksichtigung des Angebots auf dem Markt neuer technologischer Lösungen, zum Beispiel Focus Festbrennstoffkessel, kann das Problem der teuren Gasheizung gelöst werden. Die Einsparungen belaufen sich auf insgesamt 50% Betriebskosten pro Saison. Gleichzeitig interessieren sich die Verbraucher für die besten Festbrennstoffkessel oder nur für die Details der Auswahl eines bestimmten Modells.

Was bestimmt die Kosten und Effizienz des Kessels

Festbrennstoffkessel Kraftstoff kann abweichen:

  • Wärmeextraktionstechnologie;
  • Kraftstoffversorgungsmethode;
  • die Art des Brennstoffs und damit die Verbrennungseigenschaften;
  • Wärmetauscherdesign;
  • das Volumen der Brennkammer;
  • Materialien für die Herstellung;
  • Schornsteinanforderungen;
  • Wärmekapazität und zusätzliche Designfunktionen;
  • Steuerung der Verbrennungsintensität;
  • ein komplettes Set an Installationsgeräten.

Beginnen wir eine Beschreibung der Auswahlprinzipien, wie die besten Festbrennstoffkessel aussehen, vom Gegenteil.

Ausrüstung

Festbrennstoffkessel müssen unter Berücksichtigung bestimmter Anforderungen an die Heizungsanlage angeschlossen werden. Zunächst einmal unterscheiden sich die Modelle in den Besonderheiten ihrer Arbeit. Sie können in offenen Systemen mit Naturumlauf und in geschlossenen mit Zwangsbewegung des Kühlmittels arbeiten. Unter Berücksichtigung der erhöhten Gefahr (Wasserschlag, Erwärmung über den zulässigen Wert) wird zum sicheren Anschluss an das Wärmeversorgungssystem eine zusätzliche Verrohrung mit einer Sicherheitsgruppe durchgeführt. Auch die Besonderheiten beim Arbeiten mit anderen Kesseln parallel oder in Reihe können berücksichtigt werden.

Mit anderen Worten, die besten Festbrennstoffkessel oder besser gesagt eine komplette Ausrüstung können eine Pumpe, eine Sicherheitsgruppe und zusätzliche Rohrleitungen umfassen. Aber solche Lösungen sind ziemlich selten.

Verbrennungsintensität

Typischerweise wird die Flamme manuell unter Verwendung einer mechanischen Entlüftung eingestellt, durch die Luft in die Brennkammer eintritt. Das Ventil kann automatisch sein und durch Kontrollsensoren gesteuert werden.

Wärmekapazität des Gehäuses

Wenn es erforderlich ist, die Wärmekapazität von Heizgeräten zu erhöhen, besteht es aus Gusseisen. Im Verkauf finden Sie solche Modelle, die in der Tschechischen Republik hergestellt wurden. Beliebter sind jedoch Kessel aus hitzebeständigem Stahl mit einer Blechdicke von 6-8 mm. Die Ablehnung von Gusskörpern ist mit der Installation von Kesselanlagen in speziell dafür vorgesehenen Räumen verbunden. Steht er in der Küche, dann ist ein Modell mit gusseisernem Brenner geeignet, um die Heizleistung zu erhöhen.

Anforderungen an den Schornstein

Die sichere Evakuierung von Rauchgasen ist eine der Anforderungen an die Kesselausrüstung. Die besten Festbrennstoffkessel haben Mindestanforderungen an den Schornstein. Dies liegt zum einen an der Technologie der Wärmeentnahme nicht nur bei der Verbrennung, sondern auch aus Abgasen.

Materialien zum Herstellen

Die besten Kessel bestehen aus hitzebeständigen Stählen mit einer Dicke von 6 bis 8 mm. Je geringer die Dicke und je schlechter die Stahlsorte, desto weniger hält die gekaufte Ausrüstung. Besonderes Augenmerk wird auf die Materialien des Wärmetauschers gelegt. Kupfer zeichnet sich bekanntlich durch eine höhere Wärmeübertragung aus. Die Verwendung von Gusseisen in der Innenstruktur erhöht nicht nur die Lebensdauer des Geräts, sondern ermöglicht es Ihnen auch, Wärme zu speichern und über einen längeren Zeitraum an das Kühlmittel zu übertragen.

Brennkammervolumen

Das wichtigste Merkmal für unsere Verbraucher ist die Brenndauer des Kessels bei einer Brennstoffladung. Die meisten der günstigen Modelle sind für 1-2 Downloads pro Tag ausgelegt. Es werden Kessel mit einem vergrößerten Volumen der Brennstoffkammer verkauft, wodurch ein größeres Volumen geladen werden kann. Es gibt eine Reihe von Modifikationen an den Modellen, die für langes Brennen sorgen.

Es kann sein:

  • Pyrolysekessel;
  • vertikal langbrennende Grubenkessel;
  • Pelletkessel mit kontinuierlicher Kraftstoffzufuhr.

Die aufgeführten Typen von Festbrennstoffkesseln unterscheiden sich baulich und technisch. Jedes Modell hat seine eigenen Vorzüge. Grubenkessel zum Beispiel haben ein einfaches Design und niedrige Kosten und bieten eine Verbrennung für mehrere Tage. Pyrolyseanlagen unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie den emittierten Gasen Wärme entziehen. Tatsächlich handelt es sich um eine Modifikation eines Gas-Festbrennstoff-Kessels.

Pelletkessel verwenden die volumetrische Verbrennungstechnologie in der gesamten Brennstoffmenge, die kontinuierlich aus dem Einfülltrichter zugeführt wird. In diesem Fall hängt die Dauer der Verbrennung ohne zusätzliche Belastung vom Volumen ab Vorratsbehälter.

Wärmetauscherdesign

Der Wärmetauscher überträgt Wärme von einem Medium auf ein anderes. Bei Pelletkesseln wird der Flamme Wärmeenergie entzogen. Bei anderen Modellen wird das Kühlmittel aus den Verbrennungsprodukten erhitzt. Je nach Hersteller können Art, Ausführung, Ausstattung des Wärmetauschers und natürlich auch die Materialien, aus denen er besteht, variieren.

Gebrauchter Kraftstoff

Festbrennstoffkessel können für verschiedene Brennstoffarten ausgelegt werden:

Die besten Festbrennstoffkessel sind die Modelle, die eine einfache Bedienung bieten. Das heißt, Pelletsausrüstung ist subjektiv besser, aber teurer als ein Kohlekessel.

Kraftstoffversorgungsmethode

Die Methoden der Kraftstoffversorgung wurden oben diskutiert. Es versteht sich, dass es unter Einfluss der Erdanziehung mechanisch zugeführt oder mittels eines Förderers gezwungen wird. Das Vorhandensein eines Versorgungssystems führt wie andere Module, die den Betrieb vereinfachen, zu einer Erhöhung der Gerätekosten.

Wärmeauskopplungstechnologie

Dies wurde auch oben diskutiert. Kessel können so konstruiert sein, dass sie Wärme während der Verbrennung und aus Gasen, die während der Brennstoffverbrennung emittiert werden, entziehen. In dieser Hinsicht gelten Brennwertkessel als die besten, die Wärmeenergie aus Rauchgasen gewinnen.

Was sind die besten Festbrennstoffkessel

Es ist zu beachten, dass Festbrennstoffkessel nicht zweikreisig hergestellt werden. Die Warmwasserbereitung kann aus Holz-, Pellet- oder Kohleheizungen erfolgen, jedoch nur bei Installation eines Wärmespeichers mit zusätzlichem Wärmetauscherkreislauf.

In vielen Fällen kann es in einem Heizsystem zwei Wärmequellen geben. Zum Beispiel wird ein Elektrokessel nur angeschlossen, wenn das Kühlmittel unter eine bestimmte Marke abkühlt. Auch auf dem Markt gibt es praktisch keine Modifikationen mit einem Ausgleichsbehälter und einer Zwangsumwälzpumpe.

Der beste Kessel ist relativ. In der Regel handelt es sich dabei um Modelle mit optimalen Eigenschaften. Sie sorgen für einen stabilen Betrieb der Geräte im Vergleich zu anderen Modellen ihrer Preisgruppe.

Eigenschaften neuer industrieller Festbrennstoffkesselanlagen FOKUS

Unser Unternehmen hat die Produktion von industriellen Festbrennstoffkesseln mit einer Leistung von 100, 200, 300 und 500 kW aufgenommen. Der Kesselkörper besteht aus hitzebeständigem Edelstahl. Dadurch unterliegt die Ausrüstung praktisch keinem betriebsbedingten Verschleiß.

FOCUS-Kessel sind hybrid, d. h. sie ermöglichen eine Verbindung Pelletbrenner für körnigen Brennstoff und laden Sie Kohle oder Holz durch die zweite Tür.

Die merkwürdigste Eigenschaft des Festbrennstoffkessels, die nicht unter den Merkmalen anderer Modelle erwähnt wird, ist das elektronische Steuersystem PLUM, das einen beispiellosen Automatisierungsgrad für eine eigenständige Lösung bietet. Zuallererst steuert das System die Intensität der Verbrennung und ermöglicht es Ihnen, die Temperatur des Kühlmittels genau einzustellen.

Erwarten Sie eine Neuheit im Angebot! Wenn Sie den Betrieb eines Haushalts-Festbrennstoffkessels automatisieren möchten, empfehlen wir die Anschaffung eines automatischen FOCUS-Pelletbrenners mit Klimatisierung und Brennstoffeinfülltrichter.

Empfohlene Beiträge