Подробно рассматриваем процесс эксплуатации горелки: Pelletkessel und горелка – в чем разница

Nach dem Einbau des Pelletmoduls wird der Kessel mit Brenner zu einem vollwertigen Pellet-Kleinkesselraum, der Privathäuser, Büros, Geschäfte und öffentliche Einrichtungen beheizen kann. Die Verwendung solcher Heizgeräte ist universell. Berücksichtigen Sie jedoch die Installation und den Betrieb des Brenners nach der Installation. Wie unterscheidet sich eine solche Lösung von einem Pelletkessel?

Pelletbrenner горелке рознь?

Пеллетная горелка представляет собой внешний модуль, принципиально отличающий Pelletkessel от твердотопливных. «Правильная» пеллетная горелка, если она предлагается как отдельный продукт для установки в твердотопливный котел, принимает на себя функции полнофункциональных пеллетных котлов.

Wir sprechen von den folgenden obligatorischen Funktionen:

  • über das Reinigungssystem;
  • Kühlung, falls erforderlich;
  • über die Mikroprogrammsteuerung, die den Brennerbetrieb und die Sicherheit steuert;
  • Kraftstoffversorgung;
  • über das Vorhandensein von Aschefallen und die Kontrolle von Rauchgasen.

Обычно эти функции  реализует современный Pelletkessel, но при инсталляции горелки дело обстоит иначе. Соответственно, все системы должны быть реализованы с помощью внешнего модуля.

Всеми перечисленными функциями обладает Pelletbrenner FOCUS. Она полностью реализует современные возможности зарубежных пеллетных котлов:

  • steuert den Verbrennungsprozess;
  • hat ein Reinigungssystem;
  • gewährleistet die Betriebssicherheit.

Der Pelletbrenner FOCUS ist nach dem bekannten Plug & Play-Prinzip gebaut und benötigt lediglich einen kompetenten Anschluss.

Installation und Bedienung des Brenners am Kessel

Tatsache ist, dass in der Ofentür der Kammer ein Pelletbrenner installiert ist und dessen Abmessungen und Volumen natürlich bei der Installation berücksichtigt werden. Hersteller bitten den Käufer normalerweise, die Tür selbst zu versenden und den Brenner an die individuellen Größenanforderungen anzupassen.

Trotz des Baukastenprinzips, ein Pelletskesselhaus am Beispiel der Marke FOCUS zu organisieren, ist es dennoch wünschenswert, dass es von Spezialisten installiert wird. Anschließend erfolgt der Brennerbetrieb vollautomatisch.

Während des Betriebs Heizgeräte:

  • überträgt Daten zu normalen und anormalen Modi über das Netzwerk;
  • übernimmt Fernbedienung und Benachrichtigung bei "Alarm";
  • schaltet sich unabhängig ein und aus, wenn sich die Klimaindikatoren ändern und wenn Kraftstoff vorhanden ist.

Der Besitzer des Heizraums muss lediglich den Pelletbehälter regelmäßig befüllen. Motorisch gereinigte Modelle sollten etwa alle 1-2 Saisons von Hand gereinigt werden. Die Reinigungszeit kann durch den Einsatz von katalytischen Granulaten verlängert werden, die die Ascherückstände an den Kesselwänden lösen. Um die Kontamination zu reduzieren, empfiehlt der Hersteller die Verwendung von Holzpellets.

Was ist im vorgefertigten Mini-Pellet-Heizraum enthalten?

Wenn Sie sich für den Kauf einer Pelletsanlage entscheiden, ist die Wahl des innovativen Pelletbrenners FOCUS die beste Lösung. Um ein Haus auf die Heizung mit Pellets umzustellen, müssen Sie Folgendes kaufen:

Wenn das Pelletkesselhaus eine hohe Leistung hat, wird ein komplexes Schraubensystem installiert. Mit ihrer Hilfe wird ein Förderband organisiert, das Pellets aus einem Nachbarraum oder einem unterirdischen Bunker liefert. Nach der Installation des Förderers wird der Betrieb von Kessel und Brenner vollautomatisch und durch mikroklimatische Parameter gesteuert.

Die Kosten für eine Pelletsanlage zusammen mit einem Festbrennstoffkessel, der für die Mehrkreisheizung ausgelegt ist, betragen etwa 60 Tausend Griwna. Für diese Kosten erhält der Käufer von FOCUS die für teure Modelle typische Funktionalität und regionalen Garantieservice.

Empfohlene Beiträge