Festbrennstoff-Pyrolysekessel 300 kW FOCUS

316778 грн

Pyrolyse (Gasgenerator) Festbrennstoffkessel 300kw FOKUS

Der ukrainische Pyrolysekessel (Gaserzeugung) von 300 kW mit Festbrennstoff FOCUS hat alle notwendigen Vorteile, um im Automatikmodus Wärme ohne Gas zu gewinnen, wobei das Prinzip der Pyrolyse (Gaserzeugung) von Festbrennstoffen verwendet wird. Dieses Modell ist für den halbindustriellen Einsatz vorgesehen in Kesselhäusern von landwirtschaftlichen und industriellen Betriebenkostengünstige Beheizung von Gebäuden und Bauwerken.

Zweck des Pyrolysekessels 300 kW FOCUS

Festbrennstoff-Hocheffizienzkessel FOCUS  sind für die Wärmeversorgung von Wohn-, Verwaltungs-, Industrie-, Lager- und ähnlichen Einrichtungen bestimmt.

Festbrennstoff-Pyrolysekessel 300 kW FOCUS - Firebox - Festbrennstoff-Pelletskessel, Pelletsbrenner, industriell
GERÄT
Pyrolysekessel 300 kW FOKUS

  1. Kraftstoffladetüren
  2. Türen zum Reinigen der Vergaserkammerdüse
  3. Tür zum Aschenkasten
  4. Touch-Bedienfeld
  5. Reinigungsklappe des Wärmetauschers
  6. Vergaser-/Zündschalterhebel
  7. Kühlmittelzuleitungen zum System
  8. Kühlmittelumlaufleitungen aus dem System
  9. Kesselablaufrohr
  10. Verbrennungsluftgebläse
  11. Automatisierungseinheit zum Anschluss von Pumpen etc.
  12. Schornsteinrohr

KESSELSTEUERUNG

Als Kesselsteuerung Um den Ansprüchen anspruchsvoller, moderner Anwender gerecht zu werden, kommt ein innovativer Controller mit flexiblen Einstellungen und einer Vielzahl von Funktionen zum Einsatz - ecoMAX 260 TOUCH.

Die Mikrocontroller-Einheit wurde entwickelt, um den Betrieb eines Kessels mit einem Ventilator zu steuern. Das Gerät stabilisiert die Kesseltemperatur, indem es die Lüftergeschwindigkeit stufenlos regelt und den Lüfter bei Bedarf abschaltet.

Der Prozess der Zündung und Verbrennung von Brennstoff in Kesseln mit Einspritzgebläse mit Kesseltemperatur, Kesselüberhitzung und Abgastemperaturregelung wird ebenfalls vollständig gesteuert, das Gerät steuert Heizkreise und einen Warmwasserkessel, schützt ausgewählte Kreise vor Überhitzung.

An Bord hat es einen Ausgang zur Steuerung des Gebläses, der Heizungspumpen und der Warmwasseraufbereitung.

Anweisungen zur Einstellung und Steuerung des Gerätes werden dem Benutzer zusammen mit dieser Anleitung beim Kauf des Kessels zur Verfügung gestellt. Lesen Sie unbedingt das Handbuch und die Anweisungen am Vorabend der Inbetriebnahme des Kessels.

Das Funktionsprinzip des Pyrolysekessels FOCUS

Ursprünglich wurde der Kessel als Speziallösung für die automatisierte Steuerung der Festbrennstoffverbrennung bezeichnet, der Kessel ist mit gasdichten Türen für den sicheren Betrieb im Festbrennstoff-Gaserzeugungsmodus ausgestattet. Die Steuereinheit verfügt über geeignete Einstellungen und Algorithmen, um in diesen Modi zu arbeiten.

Das Arbeiten mit Festbrennstoffen im Gaserzeugungsmodus ist heute die umfassendste und effizienteste Art, Festbrennstoffe zu verbrennen.

Das Funktionsprinzip des Kessels basiert auf der Verbrennung fester Brennstoffe im Gaserzeugungsmodus, bei dem nur der untere Teil des Brennstoffs an der thermischen Zersetzung teilnimmt. Während des Betriebs mit festem Brennstoff tritt der Prozess der Pyrolysezersetzung von Biomasse nach seiner Höhe unter Freisetzung von Pyrolysegas (Generator) auf, vermischt sich mit der entsprechenden Menge Luftsauerstoff unter speziellen Bedingungen der Düse und bildet eine Oxidationsreaktion mit der Anwesenheit einer Flamme gelangt unter Wärmeabgabe zum Wärmetauscher und erwärmt das Kühlmittel. Bei herkömmlichen Brennstoffverbrennungsanlagen zur vollwertigen Verbrennung von Pyrolysegas wird der Kessel automatisch über die Steuerung ecoMAX260 TOUCH gesteuert, die die Temperatur des den Kessel verlassenden Kühlmittels überwacht und entsprechend die Luftzufuhr zum Ofen regelt.

Rauchgase aus der Brennkammer, die durch den Wärmetauscher strömen, verlassen ihre thermische Energie und gelangen in den Schornstein.

Zum Schutz des Kessels und der Heizungsanlage vor einem Anstieg des Maximaldrucks sowie zum Abführen von Luft muss am Kessel eine Schutzgruppe installiert werden (nicht im Lieferumfang enthalten).

Wirtschaftliche Begründung der Pyrolyse (Gasgenerator) Heizung

Die Qualität und Menge fester Brennstoffe für den Bedarf der thermischen Energieerzeugung nimmt heute ständig und stetig ab. Dieser Trend zwingt den Verbraucher dazu, nicht standardmäßige Lösungen für die Wärmeerzeugung und minderwertige Brennstoffverbrennung zu suchen und zu wählen. Die Hersteller wiederum werden die Methoden der Kraftstoffverbrennung verbessern. Wissenschaftliche Untermauerung des Prozesses der Pyrolyse (Gaserzeugung) von festen Brennstoffen und Biomasseabfällen - bietet eine wirtschaftliche Begründung und Perspektive für die nächsten Jahrzehnte dieser Technologie. Mit der Erfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von Kesseln im Gaserzeugungsmodus seit 2014, nachdem wir die Nuancen und den Betrieb auf Seiten des Verbrauchers und des Personals geklärt haben, sind wir bereit, die Gaserzeugung von festen Brennstoffen und Biomasseabfällen, landwirtschaftlichen Abfällen zuverlässig anzubieten Produkt als - Pyrolyse (Gaserzeugung) Kessel FOCUS... Diese Art von Ausrüstung zahlt sich bereits jetzt aus, wenn auf Altbrennstoffe, Abfälle, brennbare Rückstände, die bei Bau- oder Reparaturarbeiten unvermeidlich sind, bei der Herstellung verschiedener Produkte (von landwirtschaftlichen Themen bis hin zu Druckereien, Möbelproduktion und anderen Aktivitäten) umgestellt wird. Dies ist ein wesentlicher wirtschaftlicher Unterschied, um Abfälle aus wirtschaftlichen Tätigkeiten als alternative Brennstoffart zu betrachten und nicht durch die Beheizung aller notwendigen Räumlichkeiten und Freiflächen Wärme zu sparen.

Angesichts der Tatsache, dass in der Ukraine eine große Menge an Biomasse als unvermeidlicher Rest der landwirtschaftlichen Tätigkeit vorhanden ist, Gas und fossile Brennstoffe teurer werden, bietet der vorgeschlagene Pyrolysekessel (Gaserzeugung) FOCUS eine ziemlich vollständige Verarbeitung von Biobrennstoff zu Generatorgas mit a hohe Verbrennungstemperatur (daher der wirtschaftliche Effekt). Die Ausrüstung bietet Pyrolyse (thermische Zersetzung) und Nachverbrennung von Verbrennungsprodukten bei einer Temperatur von 1300-1600 * C, reduziert die Ascheablagerung am Wärmetauscher und an den Wänden, Nachverbrennung von Ballastgasen, für die in einem herkömmlichen Kessel mit herkömmlicher Temperatur nicht genügend Temperatur vorhanden ist Schichtverbrennung und der Brennstoff liegt im Wesentlichen in Form von Rauch vor - geht in die Atmosphäre. Im Pyrolysemodus (Gaserzeugung) mit korrekter Hochtemperaturverbrennung, einem entwickelten Konvektionswärmetauscher, wird beim 92% eine seltene Effizienz erreicht, die diese Art von Ausrüstung wirtschaftlich von teureren Elektro- und klassischen Kesseln unterscheidet.

Darüber hinaus verfügt der Pyrolysekessel (Gaserzeugung) FOCUS über ein spezielles Brennkammerdesign, bei dem die Verbrennung von oben nach unten erfolgt, im Wesentlichen eine Verbrennung von unten, die es Ihnen ermöglicht, Brennstoff hinzuzufügen, ohne den Kessel für ein neues Lesezeichen anzuhalten (das in klassische Boiler raucht und brennt nicht, bis er sich für das gesamte Lesezeichenvolumen erwärmt).

Der entwickelte konvektive Teil des Wärmetauschers ist darauf ausgelegt, eine große Wärmemenge aus sich schnell bewegenden Rauchgasen einer Hochtemperaturfackel abzuführen und nur die notwendige Wärme an die Straße abzugeben, um den Kamin bei starkem Frost vor Kondensation zu schützen, wodurch die Effizienz der Ausrüstung.

Pyrolysekessel 300 kWt FOCUS auf festen Brennstoffen kann mit Pellets aus Haushalts- und Handwerksbetrieben, stückigen Brennstoffen, Gaskohlen (die in klassischen Kesseln praktisch nicht verbrennen), verschiedenen Briketts, Baubrennstoffabfällen betrieben werden. In diesem Fall werden die Heizkosten für autonome Farmen bei einem mit Gasheizung vergleichbaren Komfort auf ein Minimum reduziert.

Merkmale des Pyrolysekessels 300 kWt FOKUS 

Der vorgeschlagene Generatorkessel FOCUS hat eine Reihe von charakteristischen Qualitäten und Vorteilen, die bei anderen Herstellern keine Analoga haben:

  • Gebläseluftzufuhr, gesteuert durch die Sensorsteuerung ecoMAX 260 (im Lieferumfang enthalten);
  • der Regler steuert das Gebläse der Vergasungskammer, die Kesselpumpe und die Trinkwassererwärmungspumpe;
  • es gibt 3 Temperaturfühler (Kessel, Warmwasserversorgung, Rauchgase), einen Eingang für den Sicherheitsthermostat STB, einen Eingang für einen Raumthermostatfühler.
  • Stromversorgung 220-230V;
  • horizontaler kombinierter Wärmetauscher;
  • der Kessel besteht aus Stahl 09G2S aus massiven Elementen, die nach dem Baukastenprinzip zusammengebaut werden - Minimierung des Schweißens;
  • die Türen sind wärmeisoliert und verformen sich bei maximaler Leistung nicht;
  • Sicherheitsgruppe ist nicht im Paket enthalten (separat erhältlich).

Der Pyrolysekessel 300 kW FOCUS ist in einem separaten Raum des Heizraums installiert.

Bei Bedarf fertigt der Hersteller Kessel unterschiedlicher Leistung nach dem Standardprogramm für FOCUS Pelletbrenner.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur eingeloggte Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, können eine Bewertung abgeben.