Dampf Pelletkessel - Vorteile des Einsatzes in Haushalt und Industrie

Der Unterschied zwischen den Wärmeversorgungstechnologien besteht eigentlich in den Besonderheiten der Wärmeübertragung von einem Stoff auf einen anderen. Einer der effizientesten Wärmeträger ist Dampf, der durch den kleinen baulichen Aufbau des Kessels gewonnen wird. Es wandelt die heiße Flüssigkeit in Dampf und das abgekühlte Kühlmittel in Wasser um. Solche Kessel werden normalerweise für den industriellen Bedarf verwendet, aber ein industrieller Pelletkessel kann unter Berücksichtigung der Modifikation eines Festbrennstoffkessels gebaut werden. Und wiederum in körnigen Brennstoff umgewandelt.

Der Dampfkessel erzeugt Dampf durch zwei technologische Verfahren der Wasseraufbereitung. Das Wasserrohr-Design ermöglicht es Ihnen, die Flüssigkeit zu erhitzen und in Dampf umzuwandeln, das Feuerrohr-Design führt die Wärme schnell und effizient ab. Der resultierende hocheffiziente Wärmeträger wird als technische Wärme, sowie in Lüftungs- und Warmwasserversorgungssystemen.

Pellet-Dampfkessel
Dampfkessel-Betriebsdiagramm am Beispiel des Markenmodells Ultra_power

Für einen Dampfkessel werden üblicherweise folgende Brennstoffe verwendet:

  • Holzabfälle;
  • Kohle;
  • Brennstoffbriketts;
  • Brennstoff Pellets.

Von allen Arten von Heizgeräten bleibt ein funktionierender Pellet-Dampfkessel am rentabelsten, wenn eine große Wärmemenge benötigt wird. Die Effizienz wird durch die Pelletbrenner vom Typ Fackel erhöht, die beispielsweise unter dem Markennamen hergestellt werden FOKUS in der Ukraine.

Was sind Dampfkessel verschiedener Typen?

Der Dampfkessel ist ein Festbrennstoffkessel, dessen Wirkungsgrad durch den Einsatz eines Pelletbrenners gesteigert werden kann. Adapter für Pellets der Marke FOCUS unterscheiden sich dadurch, dass sie bei der Installation keine baulichen Veränderungen am Kessel erfordern.

Auf der FIREBOX-Website Interessenten können kaufen Pelletbrenner FOCUS  im Leistungsbereich von 17 kWt Vor 500 kW und mehr... Dementsprechend für individuelle oder industrielle Bedürfnisse. An Industriedampfkesseln können leistungsstarke Brenner installiert werden.

Ergebend:

  • die Autonomie des Heizraums wird dank Mikroprogrammsteuerung, automatischer Brennstoffbeladung und Kühlung erhöht;
  • Treibstoffkosten werden um etwa die Hälfte reduziert;
  • eine Anlage kann die Einhaltung der CO-Emissionen beanspruchen, da diese um 90% reduziert werden.

Die Kosten für Pelletsbrennstoff sind jetzt am wettbewerbsfähigsten. Eine Erhöhung des Pelletpreises ist aufgrund der Verwendung einer Vielzahl von Abfällen, vor allem aus der Landwirtschaft, nicht zu erwarten. Tatsächlich sind Pellets ein Produkt aus Recycling und Rohstoffen, die in anderer Produktion gewonnen werden.

Pellet-Dampfkessel: Automatisierung reduziert die Wartung des Dampfkessels auf ein Minimum

Pelletbrenner für Industriedampfkessel müssen nicht gewartet werden. Selbstreinigung, Wasserkühlung, Leistungsüberwachung sorgen für den automatischen Betrieb. Dieses Funktionspaket gewährleistet eine vollständige Verbrennung von Brennstoffpellets mit maximaler Effizienz und eliminiert die Kosten des menschlichen Faktors.

Pelletbrenner FOCUS macht Dampf aus dem Dampfkessel zur am besten zugänglichen Wärmequelle. Die Vollautomatisierung ermöglicht den Einsatz eines praktisch wartungsfreien Kesselhauses.

Industrielle Dampfkessel mit einem FOCUS-Pelletbrenner sind in der Lage, mit dem höchsten verfügbaren Wirkungsgrad zu arbeiten und jedem produzierenden Unternehmen technische Wärme zu erschwinglichen Preisen zur Verfügung zu stellen.

Empfohlene Beiträge